Ein Rollenspiel-Projekt, welches innerhalb von World of Warcraft beheimatet ist.
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Urmdir Sturmbruch - Bewerbung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Urmdir



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 23.03.16

BeitragThema: Urmdir Sturmbruch - Bewerbung   Mi März 23, 2016 9:18 am

Vorwort

Guten Tag Gemeinschaft von Eisenfels,

nach langem überlegen, hin und her habe ich mich entschieden Teil eurer Gemeinschaft werden zu wollen. Vor allem entstand dieser Wunsch durch die Gespräche mit Akara, eurem doch sehr einladenen Gildenthread/Wiki-Eintrag und das ich etwas Abwechslung von meinem Kirin Tor "Alois" brauche. Dazu möchte ich auch ein paar Worte über mich verlieren, ich heiße Raven-Lucas (bevorzugt aber "Lucas") und bin 21 Jahre alt. Dem Rollenspiel widme ich mich jetzt schon seid 7-8 Jahren, habe also schon in jungen Jahren angefangen und wenn ich heute daran denke kann ich nur mit einem Grinsen den Kopf schütteln. Innerhalb der doch recht langen Zeitspanne in der ich nun RP betreibe bin ich natürlich nicht nur in WoW aktiv gewesen sondern habe mich auch in SwTor, Hdro und anderen MMOs umgeschaut und dort Erfahrung für das Rollenspiel gesammelt. Auch Pen&Paper sowie Chat&Foren-RP sind mir nichts neues, dementsprechend muss ich nur noch das LARP abharken...aber das ist bald dran! Mit der Zeit habe ich gemerkt das mir Kampf und Plotlastiges RP deutlich eher gefällt als das typische Sturmwinder Social-RP, weswegen ich mich auch bisher immer von dieser Stadt und dem RP dort distanziert habe. Das bedeuted nicht das man nicht mal einen schönen Abend am Lagerfeuer oder in der Taverne haben kann, aber das jeden Abend zu haben ist nicht so meins. Dabei kann ich wohl auch mit Stolz behaupten das ich nicht zu der Fraktion der Spieler gehöre die sich nur bespaßen lässt sondern durchaus auch Ideen einbringt und auch als Spielleiter habe ich Erfahrung. Ich denke nun habe ich mich aber genug beweihräuchtert und möchte euch meinen Char vorstellen:

Stammblatt

Name: Urmdir Sturmbruch
Titel: Greifenreiter
Rasse: Wildhammer-Zwerg
Alter: ca. 80
Geburtsort: Nistgipfel-Hinterland
Wohnort: Derzeit nicht vorhanden
Größe: 1,31m
Gesinnung: chaotisch gut

Aussehen

Urmdir entspricht schon auf dem ersten Blick einem typischen Wildhammer, groß, muskulös, tättowiert und einem Bart geziert mit Federn.

Mustern wir den Körper des Zwerges genauer so fehlt der bullige Eindruck der Eisenschmiede-Zwerge. Dagegen wirkt der Wildhammer neben seinen Vettern eher etwas schlanker aber nicht unbedingt schwächlich wenn man sich die massig vorhandene und ausgeprägte Muskulatur ansieht. Auf dem rechten Oberarm befindet sich eine eintättowierte blaue Greifenkralle und auf dem linken Oberarm ein gezackter Ring, ebenfalls in blauer Farbe, welcher den ganzen Oberarm umschließt. Bis auf kleinere Narben an Händen und Unterarmen kann man wenig bis gar nichts an Narben oder Kampfzeichnungen an dem Zwerg ausmachen. Das Gesicht des Zwerges ist gut zu sehen dadurch das er die relativ kurzen Haare zu einem hochstehenden Zopf zusammen geknotet hat, es wirkt typisch Zwergisch mit einer dicken Knollnase, buschigen Augenbrauen und den sonst recht harten Gesichtszügen.

Erstaunlich oder auffällig ist der relativ kurze Bart des Zwerges der für sein Volk doch eher untypisch ist. So reicht der schön gepflegte Bart in denen eine Handvoll Greifenfedern eingeflochten ist lediglich bis zur Brust. Einen Teil des Bartes hat er zu zwei Zöpfen zusammen gebunden die etwas länger sind als der Rest und in jeweils einer Greifenklaue münden.

Geschichte

Geboren wurde er auf dem Nistgipfel des Hinterlandes stellte sich schon in frühen Jahren heraus das er zum Greifenreiter taugte. Zusammen mit seinem ersten Greifen "Sturmkralle" wuchs er auf und gemeinsam durchliefen sie die schwierige und anspruchsvolle Ausbildung um mehr als nur Freunde zu werden. Sie wurden Greif und Reiter, ein Wesen. Nachdem sie beide endlich zum kämpfen bereit waren fochten sie hier und dort Kämpfe gegen die Trolle aus die sie nah an ihre Grenzen brachten. Doch erst als der zweite Krieg begann taten die beiden sich zusammen mit den anderen Greifenreitern hervor, den die Greifenreiter waren die effektivsten Waffen gegen die versklavten Drachen des Drachenmalklans. Mit einer gehörigen Portion Glück überlebten beide den Krieg weitesgehend unverletzt, lediglich bei der letzten großen Schlacht am Blackrock brach sich Urmdir ein Bein sodass sie ihren Thane Kurdran nicht durch das Portal begleiten konnten. Azeroth dachte nun der Krieg sei vorbei und der zog zusammen mit den anderen Kriegern zurück zum Nistgipfel. Die Jahre vergingen bis zum dritten Krieg, an dem er jedoch nicht in vorderster Front kämpfte sondern lediglich die Grenzen des Hinterlandes vor den Untoten Scharen mit beschützte. Erst Jahre später schlossen sie sich wieder offiziell der Allianz an, jedoch hatten die Wildhammer genug eigene Probleme sodass er und sein Greif im Hinterland blieben. Nach dem Kataklysmus ereilte den Nistgipfel der Hilferuf ihrer Verwandten aus dem Schattenhochland, welchem er sich nur freudig anschloss. Wieder bekam er es mit dem Drachenmalklan doch anders als im zweiten Krieg sollte diese Begegnung nicht so glimpflich enden, zwei der Drachen erwischten seinen Greifen und töteten diesen. Zwar hatte Urmdir den Absturz überlebt doch sein Herz und sein Wille waren gebrochen, bestürzt über den Verlust seines Bruders zog er zum Nistgipfel zurück und versank in Bier und Kummer. Es dauerte seine Zeit bis er neuen Mut fassen konnte in Form eines neuen Greifen, er sah "Donnerschnabel" nicht als Ersatz für "Sturmkralle" an....sondern als neuen Bruder. Nachdem das Greifenküken alt genug war etwas von der Welt zu sehen entschloss er sich diese mit ihm zu bereisen damit sie gemeinsam wachsen konnten.

OOC-Anmerkung: Huch, eigentlich wollte ich das ganze relativ knapp halten. Ich hatte lange überlegt wie ich die Geschichte präsentiere und denke mit dieser "Kurzfassung" komme ich dann doch ganz gut zurecht. Genauere Infos oder Details werden OOC sicherlich noch in Form von Geschichten folgen oder IC beim Lagerfeuer rumposaunt.

Ich hoffe meine Bewerbung sagt euch zu und ich würde mich auf Antwort freuen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bärin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 975
Anmeldedatum : 29.09.15
Alter : 27

BeitragThema: Re: Urmdir Sturmbruch - Bewerbung   Do März 24, 2016 9:29 am

Einen guten Morgen wünsche ich dir

Wir beide kennen uns ja eh schon ein wenig aus dem Skype und vom gemeinsamen Schlachten vielgeschätzter Arenagegner. Cool
Insofern wusste ich, dass du vorhast, dich zu bewerben und freue mich, dass du es getan hast.

Insgesamt liest sich das Ganze gut, was du mir erzählt hast, klingt, als würde es auch nach Eisenfels passen. Insofern steht dem überhaupt nichts im Wege.
Vielleicht möchtest du Anfang der nächsten Woche mit dazustoßen im Rollenspiel?

Ein lieber Gruß!

_________________
Is that how it goes, round and round forever? I ask again, where does it end?
I saw your father die. Here is his killer.
Can I take a skull to bed with me, to give me comfort in the night?
Will it make me laugh, write me songs, care for me when I am old and sick?

– Ellaria Sand (Game of Thrones) -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eisenfels.forumieren.com
Idija

avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 17.01.16
Alter : 22
Ort : Entenhausen

BeitragThema: Re: Urmdir Sturmbruch - Bewerbung   Do März 24, 2016 1:27 pm

Quoootenzwerk!~ *Fähnchen schwenk und zackig wieder davonstiehl.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Urmdir Sturmbruch - Bewerbung   

Nach oben Nach unten
 
Urmdir Sturmbruch - Bewerbung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Mr-Colos [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Tsa :D
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eisenfels :: Der Gebirgspass gen Burg Dhorrnstein :: Reisende und Verbündete (Bewerbungen)-
Gehe zu: